Start      Kontakt      Links      Impressum

Geistliche Begleitung
Geistliche Begleitung wird oft als spirituelle Hebammenkunst bezeichnet. Sie sieht ihre Aufgabe darin, dem Menschen zu seiner vollen Geburt zu verhelfen, zur Integration der Fülle seines Menschseins.


Vor allem in Einzelgesprächen will sie deswegen dazu anregen und helfen

* ein hörendes, waches Herz zu gewinnen
* der Stimme der Ur-Sehnsucht zu lauschen, die dem tiefsten Wesen entspringt und sie im Leben wirksam werden lassen
* das eigene Leben mit liebevoller Aufmerksamkeit wahrzunehmen
* das Evangelium im eigenen Leben und das Wort Gottes fürdas Leben zu entdecken.

Geistliche Begleitung ist auf Wachstum und Entfaltung des tiefsten Wesens eines Menschen angelegt - d.h. darauf, Gott im ganzen, konkreten und unverwechselbaren des eigenen Lebens immer mehr Gestalt werden zu lassen.
  

Anfragen bitte an:

Günther Lohr
Fachbereich Exerzitien und religiöse Begleitung Ehrenamtlicher
Dachauer str. 5/III, 80335 München, Tel.: 089-55980114
email: exerzitien@eomuc.de

 


oder

Annemarie Kneissl-Metz
Herzog-Wilhelm-Str. 22
83278 Traunstein, Tel.: 0861-2090321
email: akneisslmetz@eomuc.de
 


Pilgern in der Erzdiözese
   - Pilgerangebote 2017
   - Mehrtägige Pilgerangebote 2017
   - Adressen der Kreisbildungswerke
   - Pilgerwege
   - Meditationswege


Was ist das eigentlich?
   - Exerzitien im Alltag, Exerzitien
   - Kontemplation
   - Meditation
   - Besinnungstage
   - Geistliche Begleitung


Exerzitien im Alltag
   - Materialangebote des Fachbereiches
   - Exerzitien im Alltag in Leichter Sprache
   - Exerzitien im Alltag für Menschen mit Sehbehinderung


Wer wir sind -
  Was wir tun.





©2017 Erzbischöfliches Ordinariat München